collapse collapse

* Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Dot Gäste: 18
  • Dot Bots: 3
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0
  • Dot Benutzer Online:
  • user Google (3)

* Suche


Clubsatzung

Börde Heli Club (der Familienclub) (STAND : 03.01.11)
-----------------------------------------------------

Clubleitung : Thorsten Rahmen

Die Clubleitung wird nicht gewählt sondern bleibt fest.
Der Clubleitung unterliegt die letzte Entscheidung,
sie wird allerdings alle Mitglieder in die Entscheidungsfindung einbeziehen.

I. Beiträge
-----------
Bei allen Beiträgen des folgenden Punktes handelt es sich um Familienbeiträge.
Das bedeutet das in diesem Beitrag die Nutzung für die zahlende Person,
den Lebenspartner sowie Kinder enthalten sind.

1. Für die Aufnahme als Mitglied ist jährlich der aktuelle Versicherungsnachweis
bei der Clubleitung vorzulegen. Kassenwart ist Thorsten Rahmen.
1.2 Voraussetzung für die endgültige Aufnahme in den Club ,
 ist die erfolgreiche Absolvierung einer Probezeit von 9 Monaten. In diesem Zeitraum ist der Antragsteller Mitglied auf Probe. Nach dieser Zeit findet eine Mitgliederabstimmung statt, die durch Mehrheitsbeschluss entschieden wird. Der Vorstand hat ein Veto.
Neue Mitgliedsanwärter können nach 3 Monaten ein Wiesenschlüssel gegen 10 € Pfand bekommen. Diese werden wieder zurück gezahlt wenn der Club verlassen wird.
1.3 Ablehnung durch den Verein während der Probezeit
Solle in der Probezeit festgestellt werden, das der Antragssteller nicht in das Clubleben passt, kann durch eine vorzeitige Abstimmung die Anwartschaft beendet werden Die Mitglieder können die Ablehnung mit einfacher Stimmenmehrheit beschließen.
Wird die Ablehnung ausgesprochen, ist die Person vom Vorstand darüber zu informieren. 
1.4 Austritt eines Mitglieds nach der Probezeit
Die Kündigung einer bestehenden Mitgliedschaft kann nur unter Einhaltung einer Kündigungsfrist  bis ende jeden Monats schriftlich erflogen.  Der Folgemonat muss noch voll bezahlt werden.
1.5 Mitglied
Das Mitglied hat die Berechtigung den Flugplatz jederzeit kostenfrei zu nutzen,
muss sich natürlich an die Platzvorschriften halten.
Das Mitglied kann und sollte an Abstimmungen zur Entscheidungsfindung teilnehmen.
Das Mitglied hat vollen Zugang im Forum.
Das Mitglied hat die Berechtigung in Absprache mit den anderen Mitgliedern Gastflieger einzuladen.
Das Mitglied beteiligt sich an den laufenden Kosten mit einem Beitrag von 15 Euro pro Monat.
Das Mitglied leistet 12 Arbeitsstunden für die Gemeinschaft im Jahr. Nicht geleistete Stunden werden
mit 5? je Stunde in Rechnung gestellt.

Jedes neu aufgenommene Mitglied nimmt automatisch die Clubsatzung an und bestätigt dies kurz im internen Bereich des Forums.

2. Durch die Einnahmen der Beiträge werden die laufenden Kosten des Clubs gedeckt.
2.1 Der Beitrag ist monatlich zu entrichten und wird bei Austritt NICHT zurückgezahlt.
2.2 Mitglieder haben bei Austritt aus dem BHC keinen Anspruch auf Erstattung der Spenden.

3. Ausschluss von Mitgliedern
3.1 Mitglieder, die 3 Monate oder länger ohne Angabe von Gründen keinen Monatsbeitrag geleistet haben und
nicht auf Benachrichtigungen reagieren können nach Absprache mit den Mitglieder ausgeschlossen werden.
3.2 In besonderen Fällen, z.B. das Mitglied passt nicht zur Gemeinschaft, kann nach Abstimmung der Mitglieder,
bei einfacher Mehrheit, ein Mitglied ausgeschlossen werden.


II. Ziele
---------
1. Das erste Ziel des BHC ist es, gemeinsam Spass zu haben.
2. Wir wollen gemeinsam basteln, uns austauschen und gemeinsam natürlich auch fliegen gehen.
3. Mitglieder des BHCs sollten sich gegenseitig mit Rat und Tat helfen, soweit es möglich ist.
4. Familienmitglieder und auch Freunde sind bei Flugveranstaltungen und Flugtagen des BHC gern gesehene Gäste des BHCs.
Hier ist zu beachten, das JEDER auf Kinder selbst zu achten hat.

Das Flugfeld des BHCs bietet für Kinder genug Platz zum spielen im Rücken der Flieger,
sodaß sich Flieger und Familien nicht gegenseitig behindern.
Dieses dient ausschliesslich der Sicherheit der Gäste und der Konzentration der Flieger.
Der BHC ist und bleibt ein familienfreundlicher Club.
Unter besonderen Ausnahmeumständen ist es jedoch möglich, das Gäste nicht gewünscht sind,
dieses wird allerdings von der Clubleitung dann gesondert bekannt gegeben.
Wie gesagt das sind Ausnahmefälle, in der Regel sind Gäste jeglicher Art immer gern gesehen.


III. Platznutzung
-----------------
1. vorhandene Plätze
Der BHC hat ein eigenes Gelände in Werl bei Turflon.
Für die Nutzung der Fluggelände ist eine Einweisung von einem Vollmitglied nötig, da wir gewisse Auflagen haben.

2. Platzsicherheit
Jedes Vollzeitmitglied ist auf dem Platz für die Platzsicherheit verantwortlich.
Ebenso ist jedes Vollzeitmitglied dafür verantwortlich das der Flugbetrieb nur in den dafür
vorgesehenen Bereichen stattfindet und verantwortungsbewusst mit seiner Fluggerät umgegangen wird.
Das Vollzeitmitglied ist jederzeit berechtigt Personen die sich nicht an die Sicherheitsbestimmungen halten
des Platzes zu verweisen und die Starterlaubnis sofort zu entziehen.
Desweiteren dürfen nur Piloten mit aktuellem Versicherungsnachweis bei uns fliegen.
Von dieser Regel gibt es KEINE Ausnahme, da wir sonst im Falle eines Schadens mitverantwortlich sein können,
und darauf hat sicherlich niemand Lust.
Denkt bitte daran, es geht um unsere eigene Sicherheit.

3. Erlaubte RC Geräte
Der BHC ist offen für alle Arten von RC Helikoptern und auch Flugzeugen mit Elektroantrieb bis zu einem Startgewicht von 5kg.
Eine Nutzung von Modellen mit Verbrennerantrieb sind auf unserem Gelände untersagt.
Jeder Pilot / Fahrer ist selbst dafür verantwortlich, ob er mit seinem Flugzeug/Helikopter/Auto
aufgrund der geografischen Lage fahren darf oder nicht.
Der BHC übernimmt hierfür keinerlei Verantwortung.

4. Gastflieger
Gastflieger können durch ein Vollmitglied oder Teilzeitmitglied mit auf den Platz gebracht werden.
Dieses sollte aber immer entsprechend angekündigt werden, damit nicht eine zu große Zahl von Gastfliegern vorhanden sind.
Gastflieger zahlen eine Nutzungsgebühr von 5 Euro / Tag für den Platz.
Diese Gebühr kann in Einzelfällen in Absprache mit der Clubleitung erlassen werden.
Gastflieger haben eine entsprechende Modellbauversicherung nachzuweisen,
ansonsten gibt es keinerlei Startgenehmigung.

5. Eigene Verantwortung (Haftungsausschluss)
Das Betreten der Gelände geschieht auf eigene Gefahr.
Der Börde Heli Club übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden an Personen oder Gegenständen.
Jeder der den Platz betritt, weiß das es sich um ein FELD handelt, welches mit äusserster Vorsicht zu betreten ist.
Wer hiermit nicht einverstanden ist, bleibt bitte draussen.


V. Versicherung
---------------
Modellflugzeuge, Modellhelikopter und RC Cars sind KEINE Spielzeuge und können erhebliche Schäden anrichten.
Um dieses zu verhindern, ist es wichtig, sich gegen solche Schäden zu versichern.
Im Fall des motorisierten Modellflugs kommt in den meisten Fällen NICHT die normale Haftpflichtversicherung auf,
sondern es muss eine gesonderte Modellbauversicherung abgeschlossen werden.
Es besteht sogar eine gesetzliche Verpflichtung einer entsprechenden Versicherung.
Somit ist es sowohl für die Nutzung von unseren Fluggeländen als auch für die Nutzung beim Hallenfliegen unerlässlich,
eine entsprechende Modellbauversicherung abzuschliessen und nachzuweisen.

Für Mitglieder des Börde Heli Club ist eine solche Versicherung Pflicht und auch jährlich bei der Clubleitung nachzuweisen.
Ohne entsprechenden Nachweis wird keine Starterlaubnis erteilt.

Für Gastflieger auf unseren Geländen ist eine solche Versicherung ebenfalls nachzuweisen.


VI. Webseite und Forum
----------------------
Die Programmierung der Webseite und des Forums macht jede Menge Arbeit,
von daher wäre es sehr schön, wenn Mitglieder des Börde Heli Clubs regelmässig ins Forum schauen, um sich über Neuigkeiten zu informieren.
Natürlich wird es supergern gesehen, wenn die Mitglieder auch mal ein paar Beiträge oder aktuelle Informationen beitragen, damit wir gemeinsam wachsen können.
Für die administrativen Inhalte der Webseite ist Devid Gockel verantwortlich.
Er hält den Domainnamen www.boerde-heli-club.eu für den Cub vor. Sollten diese Aufgabe übergeben werden,
er davon zurücktreten oder aus dem Club ausscheiden, wird er die Domain an seinen Nachfolger übergeben.
Die dafür entstehenden Kosten eines Domaintransfers übernimmt der Club.
Die aktuelle Webseite des Clubs lautet: www.boerde-heli-club.eu

Wir distanzieren uns von der alten Webseite: "www.boerde-heli-club.de"
Diese hat nichts mit dem Börde-Heli-Club zu tun.


VII. Bildergalerie
------------------
Jedes Mitglied des Börde Heli Clubs darf die Bildergalerie nutzen und erhält ein eigenes Benutzeralbum.
Allerdings überträgt jeder Nutzer der Bildergalerie alle Rechte an den Bildern an den Börde Heli Club zur freien Nutzung.
Alle Grafiken die für die Webseite erstellt wurden gehören dem Club. Der der Club hat alle Rechte daran, diese zu benutzen und zu ändern.


VIII. Spass
-----------
Wir wollen Spass haben und Gemeinsamkeit erleben.
NICHT mehr aber auch nicht WENIGER.


IV. Schreibfehler jeglicher Art
-------------------------------
Tja wir wollen Helikopter fliegen und kein Abitur machen, also dürfen Schreibfehler jeglicher Art,
die hier auf unseren Seiten gefunden werden, behalten werden und brauchen nicht an den Börde Heli Club zurückgegeben werden.

Aufgaben der Mitglieder für besondere Aufgaben
Homepage Administrator  ( Uwe Deffke )
Die Pflege und das Aktuellhalten der Webseite sind die Hauptaufgaben.
Änderungen der  Homepage sind in Abstimmung mit dem Vorstand durchzuführen.

Platzwart  (Torsten Seifert)
Er ist für die Pflege der Grünanlage des Geländes verantwortlich. Weiter sorgt er für Ordnung am Platz.
Aufgaben
Pflege
Er mäht den Rasen und macht auch die Kanten.
Er sorgt dafür, dass der Müll beseitigt wird und die Ortung am Platz aufrecht erhalten bleibt.
Wartung
Er macht für sich einen Wartungsplan der Wiesengeräte und sorgt für die Umsetzung.
Rechter
Für die Umsetzung seiner Aufgaben ist er Weisungsbefugt. Termine für die Wartung  sind mit den Mitgliedern abzustimmen.

Die Ämter können mit einem Monat Kündigungsfrist abgeben werden.

* Termine

Keine Einträge gefunden.

* Kalendar

Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
[20] 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

No calendar events were found.

* Geburtstage

Keine Einträge gefunden.

* Zufallsbild

sdc10165

Ansichten: 34
Veröffentlicht von: Papst
in: 15.03.2009

* Wir sind Versichert

* Unsere Partner